Portal Winterthur
Kultur in Winterthur
drucken

Programm - Detailansicht

Freitag 8. September 2017 / 18.00 Uhr

taktvoll – Kultur für Hörende und Gehörlose

Theaterstück «Über die Verhältnisse», Café des Signes und Sprachpunkt

Ab 18 Uhr: Café des Signes im Bistro mit Grill: Das Bistro Alte Kaserne wird an diesen Abenden in Gebärden- und Lautsprache geführt: Ein zweisprachiges Team arbeitet im Service, nimmt Bestellungen in beiden Sprachen entgegen und meistert Verständigungsprobleme mit viel Humor und Geschick. Via Bildschirm und iPad werden den unkundigen Gästen die wichtigsten Gebärden für die Bestellung ihres Wunsches übermittelt.

Ab 18 Uhr: Sprachpunkt im Foyer

20 Uhr: «Über die Verhältnisse»  – Eine Komödie von movo
Eine Farce über Soll und Haben in Paar- und Wirtschaftsbeziehungen. Ein Stück in Laut-, Bild- und Gebärdensprache – und somit sowohl für Hörende und Gehörlose gleichermassen verständlich wie auch missverständlich.

Von: Meret Matter / Raphael Urweider
Mit: Lilian Fritz, Gian-Reto Janki, Grazia Pergoletti, Dominik Gysin, Katja Tissi
Musik/Vibration: Roland Bucher
Ausstattung: Sara Giancane
Licht: Lorenz Gurtner
Regie: Meret Matter
Produktion: Nico Feer
www.movo-art.ch

Kasse ab 19 Uhr / Türöffnung 19.45 Uhr
Eintritt: 25.– / Ticketreservation: www.altekaserne-tickets.ch

taktvoll ist ein Kultur- und Begegnungsprojekt von sichtbar GEHÖRLOSE Zürich und Alte Kaserne Kulturzentrum Winterthur mit dem Zweck, den Austausch und das Zusammentreffen von Gehörlosen und Hörenden zu fördern. Das Taktvoll-Team organisiert und gestaltet seit 2002 jährlich einen kulturellen Anlass, der für Gehörlose und Hörende gleichermassen und gemeinsam genüsslich ist.

http://altekaserne.winterthur.ch/ueber-uns/projekte/taktvoll-ein-kulturprojekt-fuer-gehoerlose-und-hoerende/