Portal Winterthur
Kultur in Winterthur
drucken

Projekte

24 STUNDEN COMICS

Der 24 Stunden Comics findet dieses Jahr am 22./23. Oktober statt. Anmelden kann man sich ab 1. August auf dieser Seite.

Der Anlass ist ein Zeichenmarathon der besonderen Art: 60 Comiczeichnerinnen und -zeichner aus der ganzen Schweiz treffen sich einmal im Jahr im Saal der Alten Kaserne, um sich der Herausforderung zu stellen, innerhalb von 24 Stunden einen 24-seitigen Comic von A bis Z zu produzieren.

Details

BISTRO INTERNATIONAL

Dem interkulturellen Gedanken verpflichtet sich diese kleine feine Veranstaltung im Bistro Alte Kaserne: Pro Abend werden jeweils vier bis sechs verschiedene Sprachen vorgestellt.

Details

 

 

CAFÉ DES SIGNES

Das Bistro Alte Kaserne wird an diesen Abenden in Gebärden- und Lautsprache geführt: Ein zweisprachiges Team arbeitet im Service, nimmt Bestellungen in beiden Sprachen entgegen und meistert Verständigungsprobleme mit viel Humor und Geschick. Via Bildschirm und iPad werden den unkundigen Gästen die wichtigsten Gebärden für die Bestellung ihres Wunsches übermittelt. Und das Ausprobieren der faszinierenden Sprache macht viel Spass!

Details

COMIC LABOR

6 x im Jahr treffen sich ComiczeichnerInnen und -Interessierte zum Austauschen, Zeichnen und Netzwerken im Bistro Alte Kaserne.

Eine Veranstaltung von Comic Panel Winterthur und Alte Kaserne Kulturzentrum.

Details

COMICS, CARTOONS & KARIKATUREN

In der Ausstellungsreihe im Bistro zeigen wir seit 1996 jeden Monat eine neue Ausstellung aus diesem zeichnerischen Métier. Die Vernissagen sind ein Treffpunkt für Comicfans, wie auch für Zeichnerinnen und Zeichner. Zur 9. Kunst erhoben, zeigt das Genre im Bistro, was es zu bieten hat.

Details

FAMILIENPROGRAMM

In loser Folge finden sonntags Veranstaltungen statt, die für die ganze Familie geeignet sind. Einmal ein Theaterstück, ein andermal ein Kinderkonzert, Shows mit Clowns oder Zauberern, ein Puppentheater oder ein Bastelnachmittag. Dazu gehört ein gemeinsamer Zvieri mit Saft, Kaffee und Kuchen.

Details

FRÜHSCHICHT – LESUNG MIT MANFRED HEINRICH UND EINEM GAST

Die Alte Kaserne lädt jeden 1. und 3. Donnerstag im Monat Frühaufsteher ins Bistro ein, wo sie ab 6.30 Uhr musikalisch begrüsst werden. Punkt 7 Uhr beginnt die Lesung zu einem ausgewählten Thema. Der Schauspieler Manfred Heinrich liest Texte aus der deutschen Literatur, die er passend zu den Themen zusammengestellt. Die vorgetragenen Geschichten werden mit den Erzählungen eines Gastes ergänzt. Ein etwas anderer Start in den Tag!

Details

FUSSBALKON

Alle zwei Jahre können auf der Terrasse über dem Bistro während den grossen Fussball-Meisterschaften WM und EM die Spiele auf Grossleinwand mitverfolgt werden. Dazu gibt's Bar und Grill und alles zusammen findet unter einem grossen Sonnensegel statt.

Details

KAMINGESPRÄCHE

Die kleine Bistrobühne überrascht mit einem Cheminée, in dem die Flammen lodern. Im Gespräch entlockt ein Moderator von Radio Stadtfilter den Gästen auf der Bistro-Bühne Geschichten zu ihrer Arbeit hinter den Kulissen der Winterthurer Kulturstätten.

Details

KOCHEN & ESSEN

Menschen aus anderen Ländern und Kulturen stellen bei «Kochen & Essen» Gerichte aus ihrer Heimat vor. Sie erfahren dabei Vieles über exotische Zutaten, unbekannte Kochkünste und die eine oder andere witzige Geschichte rund um das Essen. Abends werden die fertigen Köstlichkeiten und Alltagsmenüs den Gästen, die sich für die kulinarische Region interessieren, im Bistro serviert.

Details

MUSICA MUNDO

Jeden 1. Mittwoch im Monat laden wir eine Musikgruppe ein, die das Bistro mit fremdländischen Klängen erfüllt. Auf der Speisekarte stehen an diesen Abenden kulinarische Köstlichkeiten aus aller Welt. Lokale Musikgruppen, neue Formationen oder auch mal weit gereiste Singer-Songwriter, die in Winterthur einen Halt machen, treten auf der kleinen Bistrobühne auf.

Details

NORA & THE GANG

Werde Teil der Gang! Jeder der wieder mal den Künstler in sich raus lassen will, kann auf dieser offenen Bühne auftreten. Die Veranstaltung wird von der Freien Szene Winterthur in Zusammenarbeit mit der Alten Kaserne organisiert.

Details

TAKTVOLL – KULTURPROJEKT FÜR GEHÖRLOSE UND HÖRENDE

Taktvoll ist ein Kultur- und Begegnungsprojekt von sichtbar GEHÖRLOSE Zürich und der Alten Kaserne mit dem Zweck, den Austausch und das Zusammentreffen von Gehörlosen und Hörenden zu fördern. Das Taktvoll-Team organisiert und gestaltet seit 2002 jährlich einen kulturellen Anlass, der für Gehörlose und Hörende gleichermassen und gemeinsam genüsslich ist. Unser Ziel ist es, dass an den Veranstaltungen der Brückenschlag zwischen Gehörlosen und Hörenden gelingt.

Details

THEATERPROJEKTE

Im Rahmen unserer Eigenveranstaltungen «Familienprogramm» oder «taktvoll», wie auch als Angebot von «Augen Auf!», dem Theaterangebot für Schüler jeweils anfangs des Jahres, organisieren wir in unregelmässiger Folge Theaterveranstaltungen. Dabei berücksichtigen wir nach Möglichkeit regionale Theatergruppen.

Details